Bergwelt Südschwarzwald – Belchen, Feldberg, Schauinsland

1

Die Bergwelt Südschwarzwald

Das Wandern zwischen Feldberg und Belchen ist ein Traum. Auf herrlichen Wegen und Pfaden hinauf zu den höchsten Gipfeln und herrlichen Aussichtspunkten und urigen Berghütten zum Einkehren. Vorbei an erfrischenden Bächen und imposanten Wasserfällen.

Wandern und Natur

Die Bergwelt Südschwarzwald zwischen Feldberg und Belchen ist wegen seiner aussichtsreichen Gipfelhöhen mit traumhaften Fernsichten ein Eldorado zum Wandern. Für die Entdeckungsreisen zu Fuß wartet ein weites Wander-Wegenetz auf die Gäste. Mal auf breiten Waldpromenaden, mal auf verschlungenen, alpinen Fußwegen und besonderen Erlebnispfaden kann man in reiner Gebirgsluft die Schwarzwald-Natur erkunden. Neu ist der Premiumwanderweg „Wasserfallsteig“.

Video Bergwelt Südschwarzwald

Bilder Bergwelt Südschwarzwald

97%
97%
Bewertung

Bergwelt Südschwarzwald - als Bergwelt Südschwarzwald bezeichnet man drei Ferienregionen zwischen den Berggipfeln Belchen, Feldberg und Schauinsland, die sich im Jahr 2010 zusammenschlossen. Zur Ferienregion Todtnauer Ferienland, Belchenland und Wieden gehören insgesamt 18 Orte, jeder mit seinem ganz besonderen Reiz. Für Besucher bietet sich zwischen Schwarzwaldhäuser, Bergpanoramen und romantische Ecken die Möglichkeit, gut ausgeschilderten Wanderwege, Nordic Walkingwege und Mountainbike-Strecken zu Nutzen. Im Winter gibt es zahlreiche Wintersportmöglichkeiten. In Todtnau befindet sich zudem eine Rodelbahn mit Sessellift, die zu den spektakulärsten in Deutschland gehört.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (1 Stimmen)
    9.8
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: Das Münstertal im Schwarzwald - Schwarzwald Jetzt

Kommentare