Das Rothauser Land im südlichen Schwarzwald

0

Das Rothauser Land im Schwarzwald

Der Schluchsee im Westen. Die Wutachschlucht im Osten. In dieser einzigartigen Landschaft liegen wie Inseln im dichten Fichten- und Tannenmeer die weiten Hochebenen um die Gemeinden Grafenhausen und Ühlingen-Birkendorf – das Rothauser Land.

Zwischen Seebrugg und Bonndorf zweigt in Rothaus gegenüber der Brauerei die L 157 zu einer sich nach Süden neigenden Hochfläche ab. Bei klarem Wetter markieren, ganz unverstellt, die Alpen den breiten Horizont. Am ruhig gelegenen und recht kleinen Schlüchtsee (2,8 ha), der auch auf dem Skulpturenpfad des Schlühüwana-Parks erreichbar ist, verrät noch nichts die Wildheit der Schlücht, mit der sie sich in ihrem Unterlauf eine über 100 m tiefe Schlucht ins Gestein grub. Auf einer Strecke von nur 29 km bewältigt sie gut 660 Höhenmeter, bevor sie die Wutach bereichert und mit ihr bei Tiengen in den Rhein fließt. Die Gemeinden Grafenhausen, Birkendorf und Ühlingen liegen terrassenartig auf dem Weg dorthin. Unterhalb Ühlingens, nach Einfluss der Mettma (die Schwarza gesellt sich bald dazu), imponiert das Schlüchttal gleich mit einem Felsentor. Ab hier werden die Wände senkrecht. Das ist ambitionierten Kletterern nicht entgangen, am Schwedenfelsen lauern gar aberwitzige Überhänge.

Der idyllische Schlüchtsee ist ein Badesee mitten im Naturschutzgebiet. Ein Drittel des Sees wird von Seerosen und Enten bevölkert und ist für den Badebetrieb gesperrt. Der von Hochwald umgebene, romantische See hat von der Liegewiese aus einen flachen Strand. Hier können auch kleinere Kinder unter Aufsicht gut planschen. Boote sind auf dem See verboten. Oberhalb der Liegewiese befindet sich ein Kiosk mit Sonnenterrasse, Umkleidekabinen und sanitären Einrichtungen.

Auf den Wanderwegen des Rothauser Landes im südlichen Schwarzwald genießen Sie sonnige Hochlagen mit herrlichen Aussichten auf die Schweizer Alpen, urige Wälder, wildromantische Schluchten und Täler. Eine Vielzahl von Rundtouren um Grafenhausen und Ühlingen-Birkendorf erschließen ein Netz von über 300 Kilometer Wanderwegen.

Video Rothauser Land

Bilder Rothauser Land

91%
91%
Bewertung

Rothauser Land - zerschnitten durch die markanten Talverläufe von Schwarza, Mettma, Steina und Schlücht verspricht diese weitgehend intakte Landschaft echte Naturerlebnisse. Der Feldberg ist hier zum Greifen nahe, und bei klarer Sicht kann man am südlichen Horizont sogar die Schweizer Alpengipfel erkennen!

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    7
Weitersagen:

Kommentare